Angeschnittene Abbildungen

Sollen Abbildungen (z.B. Fotos oder farbige Flächen) bei der fertigen Drucksache bis an den Papierrand gehen, muss dies bereits im Layout entsprechend berücksichtigt werden. Diese Abbildungen müssen über das eingerichtete Seitenformat hinausragen, damit beim Beschneiden  der Drucke auf das gewünschte Endformat keine unerwünschten weissen Blitzkanten entstehen.  Den Motivbereich ausserhalb der eingerichteten Dokumentseite  bei der Layouterstellung für einen "Randlosen Druck" nennt man auch Beschnittzugabe! Die erforderlich Beschnittzugabe für Drucksachen bei KDD Druckterminal beträgt allgemein 3mm, bei Umschlägen für Hardcoverbüchern 10mm. Information zum "Randlosen Druck" finden Sie im Hilfecenter auch unter Grundlayout für randlosen Druck.