Adobe Acrobat

Die Adobe Acrobat-Produktfamilie beinhaltet Programme, die zum Erstellen, Verwalten, Kommentieren und Verteilen von PDF-Dateien verwendet werden können. Das komplette Programmpaket von Adobe Systems ist kostenpflichtig, kann aber als 30 Tage Testversion mit vollem Funktionsumfang kostenlos von www.adobe.com heruntergeladen und getestet werden. Adobe hat die Namen seiner Programme immer wieder leicht verändert! Programme zum Betrachten, Erstellen, Bearbeiten, Kommentieren, Aufbereiten und Signieren von PDF-Dokumenten heißen in der Regel Acrobat, Acrobat Standard, Acrobat Professional. Programme die nur zum Erstellen von PDF-Dokumenten dienen, nicht aber zum Anzeigen oder Bearbeiten, sind PDFMaker, PDFWriter und Distiller. Die Programme zum Betrachten von PDF-Dokumenten egal ob online oder offline heißen „Acrobat Reader“ (später „Adobe Reader“) und werden kostenfrei zur Verfügung gestellt!