Papier ist nicht gleich Papier

von | 0 Kommentare

Für das gute Erscheinungsbild eines Buches oder auch anderer Drucksachen ist die Verwendung von hochwertigen Papieren natürlich unverzichtbar. Es gibt eine große Auswahl verschiedenster Papiersorten, aber nicht alle sind für den Digitaldruck geeignet und erfüllen unsere hohen Qualitätsanforderungen.

Die von uns angebotenen Papiere sind speziell für unsere zertifizierten Digitaldruckmaschinen geprüft und zugelassen. Durch die gewissenhafte Auswahl der verwendeten Papiere erreichen wir mit unseren Digitaldrucksystemen die höchstmögliche Druckqualität.

In unserem Online-Druckshop unter www.druckterminal.de bieten wir vier verschiedene Grund-Papiersorten für unsere Produkte an:

  • weiße matte Papiere, z. B. für Seminarunterlagen, Handbücher, Abizeitungen, Broschüren und Bücher
  • weiße matte oder glänzende Bilderdruck-Papiere, z. B. für Kalender oder Bildbände
  • gelblichweißes Werkdruck-Papier, ideal für Bücher mit s/w-Inhalt
  • farbige Papiere, mattes Papier für normale Ansprüche z. B. für Preislisten

Sonderpapiere (oder vom Kunden gestellte Papiere) können wir leider nicht verarbeiten, da diese Papiere nicht auf unseren Drucksystemen getestet wurden. Eine gleichbleibend hohe Qualität können wir nur mit den im Kalkulator auswählbaren Papieren gewährleisten.

Die Wahl des richtigen Papieres ist manchmal nicht einfach. Deshalb schicken wir Ihnen auf Wunsch gerne ein Produktmuster bzw. Papiermuster zu den unterschiedlichen Papiersorten und Dicken (Grammaturen) zu. So können Sie schon im Vorfeld das ideale Papier für Ihre Drucksache bestimmen.

Die Herstellung von Papier ist ein aufwändiger industrieller Prozess. Es kommt vor, dass von den Papiermühlen im Herstellungsprozess einer Papiersorte Änderungen vorgenommen werden, oder Produktumstellungen durchgeführt werden. Helligkeit, Strich, Volumen und andere Eigenschaften können zum bisher verwendeten Papier abweichen. Unser Ziel ist es natürlich diese Abweichungen durch eine sorgfältige Papierauswahl möglichst gering zu halten!

Ihr Team vom KDD Druck-Terminal


Das könnte Sie auch interessieren:

Autor: