3D-Druck mit Bienen

von | 0 Kommentare

Noch können wir keinen 3D-Druck, aber wir arbeiten dran!
Hier ein Beispiel, wie man das Thema 3D-Druck auch umsetzen kann. Es geht hierbei um eine Werbe-Kampagne der Wiskybrennerei Dewar, für deren neuen Honig-Whisky – eine tolle Idee:

Die Werbeagentur The Ebeling Group hat bei ihrem „3B Druckprojekt“ zusammen mit dem Imker Robin Theron den 3D-Druck in ungewöhnlicher Weise umgesetzt. Dabei haben 80.000 fleißige Bienen innerhalb von 6 Wochen eine Wabenstruktur in Form einer Flasche und einer Büste gebaut.
Vorab wurden transparente Formen (Büste + Flasche) von Menschenhand erstellt, die dann von den Bienen mit dem Bau ihrer Wabenstruktur, in der gewünschten skulpturalen Form, nachgebildet wurden.

Ihr Team vom KDD DRUCKTERMINAL

Hier der Dewar’s - Werbetrailer:

Und so wurde es gemacht:

Autor: